Pressemitteilung:

 Marcel Henrichmann gibt Ratsmandat zurück

 Einige werden sich erinnern: Kurz nach der Kommunalwahl 2014 verließ der GAH-Ratsherr M. Henrichmann, geb. Büttner, die Fraktion der Grünen Alternative Hemer und wechselte zur CDU. Dabei nahm er sein über die Reserveliste der GAH gewonnenes Mandat mit, so dass wir nur noch mit drei Ratsmitgliedern im Rat vertreten waren.

Zwischenzeitlich hat er jedoch seinen Lebensmittelpunkt nach Münster verlegt.

Obwohl er an Gremiensitzungen der Stadt Hemer seit einiger Zeit sehr selten teilnahm, sah er sich aber offensichtlich nicht veranlasst, das Mandat gemäß den Vorgaben Kommunalwahlgesetz zurückzugeben beziehungsweise den Verlust seiner Wählbarkeit anzuzeigen.

Trotz entsprechender Hinweise im vergangenen November unternahm auch der Bürgermeister als Vorsitzender des Rates nichts. Auch die Fraktion der CDU regte sich nicht.

Erst durch entsprechenden Druck der Aufsichtsbehörden wurde jetzt anscheinend die Absicht erklärt, auf das Mandat zu verzichten.

Mit monatelanger Verspätung kann die GAH nun hoffentlich bald das Mandat aus der Reserveliste nachbesetzen und dafür sorgen, dass dieses Mandat wieder dem Wählerwillen entsprechend ausgeübt wird! Wir hoffen, dass der Vorgang durch die Aufsichtsbehörden vollständig aufgeklärt wird.

Datenschutzeinstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser aus bestimmten Diensten speichern, in der Regel in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrungen auf unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.